#GeHaTa falscher Hase

Wer bei dem Begriff „falscher Hase“ nicht zuerst an einen gefüllten Hackbraten sondern an muffige Unterwäsche denkt, hat entweder zu oft in der Schulkantine mitgegessen oder mag den Film „The Big Lebowski“ eben so sehr wie ich.

Immerhin spielen hier so großartige Schauspieler mit wie Jeff Bridges, John Goodman und nicht zu vergessen der unglaubliche Donnie aka. Steve Buscemi.

Für alle die den Film nicht kennen – angucken! Der falsche Hase besteht hier aus einer Tasche gefüllt mit alter Unterwäsche die an Stelle von gefordertem Lösegeld übergeben werden soll. Alles andere wäre zu viel gespoilert und würde zu weit führen. Vor noch ein paar Jahren lief der Streifen, warum auch immer, beinahe in Dauerschleife auf Tele 5.

In meinem Rezept kommt keine getragene Unterwäsche vor, man muss aber nicht zwingend nackt kochen.

500g Hack

Salz, Pfeffer

2 Eier

Semmelmehl

1 Zwiebel

20913872261_58f91ddd78_o20906573405_23a73e49e1_o 20896866692_f1220c1d18_oDas ungewürzte Hack vermenge ich mit Salz, Pfeffer, einem Ei Semmelmehl  und Zwiebeln.

20719839199_fc0930b2f3_oZwei weitere Eier werden hart gekocht. Die durchgewalkte Hackmenge gebe ich dann in eine Auflaufform, wobei ich die hartgekochten (und natürlich geschälten eier) in der Hackmasse verschwinden lasse.

20719845259_090d3fd65d_oDer Ofen wird vorgeheizt auf ca. 100°C und die Form samt Hack kommt rein. Das Fleischtermomter zeigt jetzt an wann das Häschen gar ist. Leider gibt es keine Hasenanzeige auf dem Thermometer also habe ich mich am Schwein orientiert. Aber vorsicht beim raus nehmen oder Du betrittst eine Welt des Schmerzes!

20718645538_9d5dca584a_o 20718652998_50791882e1_oDer Vorteil an diesem Braten ist, dass man es zusammen mit Misch- oder Kohlrabigemüse verputzen kann oder kalt aufe Schnitte.

Schmecken lassen und einen feinen Gehacktestag.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s