Hafenfest in Zwenkau

Los Leute schnappt Euch Mutti und kommt raus zum Kap Zwenkau!

Seit ich das paddeln für mich entdeckt habe, bin ich quasi Feuer und Flamme und versuche dabei andere ebenfalls für den Wassersport zu begeistern.

Mal ehrlich, wann hat man schon mal die Möglichkeit auf einem „nagelneuen“ See zu fahren? Ich sag’s Euch: Heute!

Am gestrigen Tag hat Sachsens Ministerpräsident Tillich den Zwenkauer See offiziell für schiffbar erklärt. Dabei wurde auch festgelegt, dass dieser See mit Motorbooten befahren werden darf. Das heißt mehr Krach aber eben auch, dass viele Freizeitkapitäne ihre Kajütboote über ein Tagebaurestloch kutschieren dürfen. Wenn ihr das auch können/dürfen wollt, meldet Euch bei mir, ich bring Euch bei  wie das geht. Oder schaut direkt bei der Seglermanufaktur vorbei.

Wenn man im Besitz eines Paddelbootes ist, hat man auf dem Zwenkauer See genug Möglichkeit sich auszutoben. Auf einer Fläche von fast 10km² sollten einem die Arme schon recht schwer werden, möchte man alles abfahren. Perspektivisch wird’s dann noch interessanter, wenn erst mal die Verbindung zum Cospudener See fertig ist (vorraussichtlich 2018).

Wer kein eigenes Boot hat und trotzdem gerne paddeln möchte kommt einfach zum Kap und fragt am gelben Container der Seglermanufaktur nach.

Wer das heute macht darf es sogar eine halbe Stunde gratis ausprobieren und erst mal rein schnuppern ob das was für ihn ist.

Tipp von mir: kleines Handtuch, Sonnenbrille, Wasserflasche und auf jeden Fall Sonnencreme einpacken.

Ich hoffe man sieht sich und wenn ihr mich seht, sprecht mich ruhig an, ich freue mich immer meine Leser kennen zu lernen bzw. wieder zu sehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s