Zeitsouveränes Nachhören zum zeitsouveränen Nachlesen (#09_Das geheime Kabinett)

Aus meiner Heimat sind mir nicht so viele Kriminalgeschichten bekannt, die in Dramatik der aus der Podcastempfehlung der letzten Woche entsprechen, maximal die Ermordung des Herrn Denau mit einer Axt. Der jedoch war aber ziemlich schnell aufgeklärt und Popeye als Mörder aus niederen Motiven überführt. (so berichtete zumindest einst der buschfunk)

Was wir bei uns besser können ist Geschichte. Das wusste schon olle Martin Luther und marodierte mit Hammer, Nagel (vermutlich damals noch vom praktiker mit 20% auf alles außer tiernahrung) und Papier durch Wittenberg und vandalierte seine geklauten Thesen ans Kirchenholz.

Da diese Behauptung vermutlich nur so vor geschichtlichen Fehlern strotzt gibt es Experten wie den Buddler, die das richtig stellen können bzw. gleich richtige Geschichten erzählen.

Und genau das macht er in meinem Lieblingspodcast Nummer neun. Das geheimen Kabinett. Keine Angst an alle vom Geschichtsunterricht und ZDFinfo verprellten Historienmuffel (mich nerven die ewigen hitlerdokus auch unfassbar). Hierbei handelt es sich keineswegs um eine dröge Nacherzählung längst vergangener Feldzüge und Machtspielchen. Vielmehr geht es um die Aservatenkammern der Geschichte. Auf sehr unterhaltsame Weise lernt man etwas über die Geschichte von Dildos, den Suff auf hoher See oder den Kaiser von Amerika.

Wer jetzt denkt ich hätte auf hoher See zu viel getrunken hört am besten selber mal rein.

Nächste Woche gibt es dann gewissermaßen den Abfiff dieser kleinen Serie.

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s