Mittwoch 13.7.2011

 

Mittwoch 13.7.2011

Neidisch , ist Ivo als er von Alexandra über sein Nokia 3210 hört (hehe) dass wir unseren Rausch vom letzten Abend in aller Ruhe ausschlafen können und zum Highnoon immer noch in der Falle liegen. Es gibt eben Dinge die einem kein Appleprodukt der Welt geben kann. (nix für ungut interessant wars trotzdem) Im Sinne eines Freigeistes wie Herrmann Hesse einer war machen wir uns am frühen Nachmittag erst auf, um seine Geburtststadt näher zu erkunden. Dabei wird uns der beste Stadtführer an die Seite gestellt, der uns sogar mit seinem luxeriösen Wagen bis hinunter ins Zentrum mitnimmt. Herr Braun und vor allem Frau Braun sind sehr angetan davon dass es junge Leute gibt die freiwillig etwas mehr über den Sohn ihrer Heimatstadt erfahren möchten. Herr Braun gibt uns eine eineinhalbstündige Stadtführung durch den Stadtkern und zeigt Lebens-und Wirkungsstätten des Schriftstellers sowie wichtige Orte in der Stadt. Im Anschluss an die Führung besuchen wir noch das Hermann Hessemuseum und laufen die für uns wichtigsten Plätze nochmals ab um sie uns genauer anzusehen. Etwas sportliche Betätigung gibt’s auch noch in Form von einem einstündigen Fußmarsch zurück nach Stammheim. Wir fanden die Stadt schön müssen wir an der Stelle noch dazuschreiben. Viele alte Fachwerkhäuser in einem gesunden Mix mit neueren Gebäuden die aber zu keinem Zeitpunkt das Gefühl vermitteln fehl am Platze zu sein. Die Lage der Kreisstadt in mitten eines grünen Kessels wirkt auf uns als würden wir uns fernab der Außenwelt befinden, in einem längst vergessenem Dorf. Der Schwarzwald scheint hier allgegenwertig zu sein ohne zur Last für Auge oder Seele zu werden und gibt der Stadt eine gewisse Ruhe. Der Abend ist wieder angereichert mit einem leckeren Abendessen von der Mutter Ivo, dem ein oder anderen alkoholischen Getränk und lustigen Gesprächen (kepta duona gibts auch)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s